Support von Auswärts

Am vergangenen Wochenende fanden in Wittenberg (Sachsen-Anhalt) mehrere Soli-Aktionen für die seit dem 20.05.2009 inhaftierte Alexandra aus Berlin statt.

Am vergangenen Wochenende fanden in Wittenberg (Sachsen-Anhalt) mehrere Soli-Aktionen für die seit dem 20.05.2009 inhaftierte Alexandra aus Berlin statt. So wurde zum Beispiel ein Soli-Transpi zum Wittenberger Stadtfest, wo sich mehrere Tausend Besucher befanden, an einem viel besuchten Platz gehangen. Des Weiteren gab es noch mehre Sprühaktionen in der Innenstadt.

Wir wollen mit diesen kleinen Aktionen zeigen, dass auch in einer Provinzstadt wie Wittenberg die gezielte Repression gegen eine linke Aktivistin zum Thema gemacht wird.

Für die Gefangenen staatlicher Repression und deren Angehörige ist es wichtig zu sehen, dass sie nicht alleine sind, sondern es auch Menschen gibt, die sie unterstützen und zu ihnen halten

Solidarität ist eine Waffe
Eine sitzt im Knast, gemeint sind wir alle!

Soli aus Wittenberg
Soli aus Wittenberg die Zweite
Soli aus Wittenberg die Dritte