Archiv für Juni 2010

Alex:
Zum zweiten Mal freigesprochen

Wie zu erwarten wurde Alexandra R. heute im Berufungsverfahren vor dem Landgericht Berlin vom Vorwurf der versuchten KFZ-Brandstiftung freigesprochen. Das Gericht schloss sich in seiner Urteilsbegründung in nahezu allen Punkten der Argumentation der Verteidigung an. Demnach erfolgte der Freispruch aus „tatsächlichen Gründen“, Festnahme und Anklage beruhten nach Ansicht des Gerichts auf einer Verwechslung.

(mehr…)

4. Prozesstag, Alexandra

Der vierte Verhandlungstag im Berufungsverfahren gegen Alexandra R. hat am 15. Juni 2010 stattgefunden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr eine versuchte Brandstiftung an einem KFZ vor. Im November 2009 war sie nach 156 Tagen in Untersuchungshaft erstinstazlich freigesprochen worden. Es folgt eine Zusammenfassung des vierten Verhandlungstages, der bereits gegen Mittag zu Ende war.

(mehr…)

Alex: Ende der Beweisaufnahme

Am heutigen 15. Juni hat der vierte Prozesstermin im Berufunsgverfahren gegen Alexandra R. stattgefunden. Ihr wird eine versuchte KFZ-Brandstiftung vorgeworfen. Bereits im November 2009 war sie nach 156 Tagen in Untersuchungshaft in unterer Instanz freigesprochen worden.

(mehr…)

Interview:
„Knast ist ein Folterinstrument“

Erfolgsdruck der Ermittler brachte den Antifaschisten Christoph T. in Untersuchungshaft. Der 24-jährige Berliner Antifaschist Christoph T. saß im vergangenen Jahr drei Monate unschuldig im Gefängnis. Ihm wurde eine versuchte Brandstiftung an einem Pkw vorgeworfen. Über die Haftzeit und deren politische Hintergründe gab er nun ein Interview.

(mehr…)

3. Prozesstag, Alexandra

Am 2. Juni fand der dritte Prozesstermin im Berufungsverfahren gegen Alexandra R. am Berliner Landgericht statt. Ihr wird eine versuchte Brandstiftung vorgeworfen. Bereits im November 2009 war sie nach 156 Tagen in Untersuchungshaft in unterer Instanz freigesprochen worden. Der Verhandlungstag brachte keine neue Beweislage, setzte aber einen Termin zur Urteilsverkündung fest. Um einen detaillierten Einblick in den 3. Prozesstag zu ermöglichen, bieten wir hiermit einen ausführlichen Prozessbericht.

(mehr…)

Soliabend

Jeden 1. Dienstag im Monat: Soli für unsere Freund_innen Christoph und Alex. Schaut vorbei und unterstützt die Beiden. Ihr könnt bei uns auch kostenlos kickern und Billard spielen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Eintritt frei.

Dienstag, 6. Juli 2010 – 20 Uhr – Schreina 47

Alex: Am Landgericht nichts neues

Am 2. Juni fand der dritte Prozesstermin im Berufungsverfahren gegen Alexandra R. am Berliner Landgericht statt. Ihr wird eine versuchte Brandstiftung vorgeworfen. Bereits im November 2009 war sie nach 156 Tagen in Untersuchungshaft in unterer Instanz freigesprochen worden. Der Verhandlungstag brachte keine neue Beweislage, setzte aber einen Termin zur Urteilsverkündung fest. Nachdem das chemische Gutachten des Berliner Landeskriminalamts keine neuen Ergebnisse zu Tage förderte, wurde eine weitere Versuchsreihe angeordnet, mit der die Flüchtigkeit von Kohlenwasserstoffen, wie sie in Grillanzündern vorkommen, untersucht werden soll. Jedoch steht jetzt schon fest, dass auch dies nichts daran ändern wird, dass weder an Alexandras Händen, noch an ihrer Bekleidung Kohlenwasserstofffraktionen nachgewiesen werden konnten.

(mehr…)